Montag, 27. Mai 2019
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Freiwillige Feuerwehr stellt sich beim Tag der offenen Tür vor - „Feuerwehr zum Anfassen“

Tag_der_offenen_TuerBeim diesjährigen Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Calw am Sonntag den 26.Mai, möchten wir unseren Besuchern wieder etwas Besonderes präsentieren. Es wird die Befreiung von eingeklemmten Personen aus Autos unter Zuhilfenahme von hydraulischen Rettungsgeräten vorgestellt. Danach ist „Feuerwehr zum Anfassen“ angesagt. Jeder der es sich zutraut darf mit den Geräten arbeiten. Aber auch sonst haben wir uns einiges ausgedacht. Besucher jeden Alters können sich selbst unter fachlicher Anleitung im Umgang mit dem Feuerlöscher üben. Durch das gesamte Feuerwehrhaus gibt es Führungen. Auch für die jungen Gäste werden von der Jugendfeuerwehr Spiele angeboten. Mit dem Feuerwehr-Oldtimer kann danach eine Rundfahrt gemacht werden. Am Sonntagvormittag wird die Stadtkapelle Calw mit einem Frühschoppenkonzert unterhalten. Der Spielmannszug wird am Nachmittag aufspielen. Für das leibliche Wohl der Besucher ist wie immer bestens gesorgt. Die Freiwillige Feuerwehr Calw freut sich auf ihre Besucher.

Grillen ohne Reue

Spiritus in Flammen (Bild: dpa)Grillen ist ein berühmtes Sommervergnügen. Die Feuerwehr Calw gibt Ihnen folgende Tipps, damit aus Grillfreude kein Grillschmerz wird. 

 

 

Weiterlesen

Blaulicht und Martinshorn. Was tun?

Unfall mit FeuerwehrfahrzeugDamit Unfälle mit Einsatzfahrzeugen, wie auf dem Bild, vermieden werden, möchten wir darauf hinweisen wie man sich als Verkehrsteilnehmern gegenüber im Einsatz befindlichen Fahrzeugen verhält.Bundesweit gibt es jährlich allein im Rettungsdienst über zehn Millionen Einsatzfahrten. Hinzu kommen Einsätze von Feuerwehr und Polizei. Nicht selten ergeben sich bei diesen Einsatzfahrten Gefahrensituationen mit anderen Verkehrsteilnehmern. Das Risiko, in einen Verkehrsunfall mit Personenschaden verwickelt zu werden, ist bei Einsatzfahrten mit Nutzung der Sondersignale (Blaulicht und Martinshorn) viermal so hoch wie bei "normalen" Fahrten. 17-fach erhöht ist das Risiko, in einen Unfall mit größeren Sachschäden verwickelt zu werden. Neben Personen- und Sachschäden ist eine Folge dieser Unfälle, daß Hilfe, die durch Einsatzkräfte an anderer Stelle geleistet werden sollte, zu spät kommt.

Weiterlesen

Verhalten bei Gewitter

BlitzAber wie verhält man sich bei solchen Wettersituationen richtig? Die Wahrscheinlichkeit, hierzulande vom Blitz getroffen zu werden, ist eher gering: Etwa jeder zweite Mensch, der von einem Blitz getroffen wird, stirbt sofort. In Deutschland sterben jährlich ‘nur’ fünf bis zehn Menschen an Blitzeinwirkung. Und dieses Risiko kann jeder für sich auf nahezu null herunterschrauben, wenn er während eines Gewitters einfache Verhaltensregeln beachtet.

Weiterlesen

Richtiges Verhalten im Brandfall

Hotelbrand ZavelsteinJährlich sterben in der Bundesrepublik etwa 600 Menschen an Folgen von Verbrennungen oder ersticken im Brandrauch, 6000 werden dadurch verletzt. Die Höhe der Brandschäden erreicht inzwischen etwa 4 Mrd. Euro, Tendenz steigend. Ein Großteil dieser schlimmen Ereignisse entsteht durch Unachtsamkeit und wird oft durch Unwissenheit noch schlimmer. Der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg informiert darum über das richtige Verhalten im Brandfall.

Weiterlesen