Samstag, 19. Januar 2019
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Leistungsabzeichen Bronze 2014 Altburg

Leistungsabzeichen Altburg 2014 BronzeLeistungsabzeichen in Bronze durch zwei Gruppen der Abteilung Altburg erfolgreich abgelegt.

Fast drei Monate Vorbereitungsübungen, auf der Übungsbahn an der Dietrich Bonhoefer-Straße, lagen hinter den elf Feuerwehrkameraden der Abteilung Altburg, als sie am Samstag, 28. Juni zu den Leistungsübungen des Landkreises Calw in Bad Herrenalb aufbrachen. Um für den Einsatzfall gerüstet zu sein und als erste Stufe der Leistungsübungen des Landes Baden-Württemberg, hatten sie sich in 26 Sonderübungen auf die Prüfung für das Leistungsabzeichen in Bronze vorbereitet.


Ein festgelegter Löschangriff mit Menschenrettung musste unter den strengen Augen des hochrangigen Schiedsrichterteams in vorgegebener Zeit möglichst fehlerfrei vorgetragen werden.Waren die ersten Übungen der Vorbereitung noch chaotisch und von vielen Fehlern geprägt, dazu noch weit über dem Zeitlimit, so zeigten bei der Abnahme beide Gruppen, was sie während der zahlreichen Übungsstunden gelernt hattten.

Auf der Übungsbahn vor dem Gerätehaus in Bad Herrenalb meisterten die Gruppen Altburg 1 und Altburg 2 souverän die gestellten Aufgaben und fielen allgemein durch konzentrierte und zügige Arbeitsweise sowie zielgerichtete Befehlsgebung auf, so dass die am Ende gestoppten Topzeiten nicht verwunderten. Bei der abschließenden Übungsbesprechung wurde den Teams eine tadellose Leistung bescheinigt.

Den Glückwünschen schlossen sich auch Stadtbrandmeister Dirk Patzelt und Abteilungskommandant Nonnenmann an, mit der Aufforderung zur Teilnahme an den Leistungsübungen in Silber im kommenden Jahr. Eine schwere, aber durchaus lösbare Aufgabe wenn es gelingt sich wieder konzentriert und motiviert ans Werk zu machen. Dass sich die Annahme einer solchen Herausforderung lohnt, zeigte auch die während der Vorbereitungsphase gewachsene Kameradschaft unter den Teilnehmern.