Dienstag, 28. März 2017
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Die Feuerwehr Calw - eine starke Truppe

  • Wir sind immer für Sie da!

  • 1
  • 2
Unwetterwarnung für Kreis Calw :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
Insgesamt sind 0 Warnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf https://www.dwd.de
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 28/03/2017 - 18:51 Uhr

Einsatz

Ölspur
26.03.2017 um 16:29 Uhr
weiterlesen
Ölspur
25.03.2017 um 19:51 Uhr
weiterlesen
Gartenlaube in Brand
24.03.2017 um 15:15 Uhr
weiterlesen
Baumstumpf qualmt
24.03.2017 um 09:38 Uhr
weiterlesen

Termine

Category Image 03.04.2017 (20:00h - 22:00h)
Abt. Stammheim: Übung Gruppe 2
Freiwillige Feuerwehr Stammheim, 75365 Calw, Deutschland
Category Image 03.04.2017 (20:00h - 22:00h)
Abt. Calw
Freiwillige Feuerwehr Calw, Abteilung Calw
Category Image 04.04.2017 (18:45h - 21:00h)
Atemschutz Belastungsübung Gr. 1
Freiwillige Feuerwehr Hirsau, Aureliusplatz 10, Calw-Hirsau
  • Start

Binokelturnier am 13.4.2017

BinokelturnierHerzliche Einladung zum ersten Binokelturnier bei der Abteilung Calw.

Das Startgeld beträgt 5 Euro und wird komplett in Preise umgesetzt. Es ist jede/r Feuerwehrangehörige/r aller Abteilungen der Feuerwehr Calw sowie gerne auch alle Angehörigen zum Binokelturnier eingeladen. Auch Nichtspieler sind herzlich eingeladen.

Wann: 13.4.2017 (Gründonnerstag) ab 19 Uhr.

Fürs leibliche Wohl ist gesorgt: Es wird Variationen mit Herrgotts Bscheißerle geben.

Erhöhtes Brandrisiko während der Heizsaison

FeuerLandesbranddirektor Hermann Schröder: "Leichtsinn kann schnell zur ernsten Gefahr werden"

Zu Beginn der kalten Jahreszeit hat Landesbranddirektor Hermann Schröder dazu aufgerufen, beim Heizen einige einfache Verhaltensregeln zu beachten. „Unsachgemäßer oder leichtsinniger Umgang mit Wärmequellen kann schnell zur lebensbedrohlichen Gefahr werden“.

Weiterlesen

Richtiges Verhalten im Brandfall

Hotelbrand ZavelsteinJährlich sterben in der Bundesrepublik etwa 600 Menschen an Folgen von Verbrennungen oder ersticken im Brandrauch, 6000 werden dadurch verletzt. Die Höhe der Brandschäden erreicht inzwischen etwa 4 Mrd. Euro, Tendenz steigend. Ein Großteil dieser schlimmen Ereignisse entsteht durch Unachtsamkeit und wird oft durch Unwissenheit noch schlimmer. Der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg informiert darum über das richtige Verhalten im Brandfall.

Weiterlesen